Mineralienwelt für Schulen

Baustoff & Schatzkammer der Erde

Die verborgenen Schätze aus den Tiefen unserer Erde werden in stilvollen Vitrinen exquisit präsentiert. Fast wie in einem Stollen bewegen wir uns entlang abgedunkelter Gänge, begleitet von einer glitzerbunten Welt der schönsten und edelsten Kristallgebilde. 
Fasziniert betrachten wir Museumsstufen von Antimon, Pyrit, Jaspis, Turmalin und Co, Edelsteine wie Rubin, Smaragd und Topas. Bei der Fülle an Exponaten entdecken wir erst auf den zweiten Blick Hauyn, eine der seltensten Mineralienarten der Welt, die doppelbrechende Wirkung von Doppelspat, oder den durchsichtigen Gips in der Varietät Marienglas. 
Als Rohstoffe werden Mineralien in der Industrie verarbeitet, aus unserem Alltag sind sie in den verschiedensten Gebrauchsgegenständen kaum wegzudenken. Auf spielerische Weise erfahren wir, aus welchen mineralischen Rohstoffen Produkte hergestellt werden und welche Mineralien sich in Gegenständen unseres Alltags wiederfinden.

SEHENSWERT

  • beinahe 1000 edle Mineralien und Fossilien aus allen Kontinenten, eine schier unglaubliche Vielfalt an Farben und Formen entlang eines 60 Meter langen Stollens
  • von A wie Achat bis Z wie Zinnober eine erlesene Auswahl der attraktivsten und beeindruckendsten Mineralien unserer Erde
  • Zu den absoluten Highlights der Sammlung zählen ein 130 kg schwerer, geschliffener Bergkristall, farbenfroh mineralisierte versteinerte Baumstämme und ein echtes Sauriernest.
  • Im Sommerbetrieb macht der Steinspielplatz mit Goldwaschstation die Ausstellung für Kinder zur großen Attraktion.
MINERALIENWELT  
ALTER ab 10 Jahren
BETREUUNG Präsentation oder Führung
DAUER 1 Stunde
PREIS EUR 6,-
HINWEIS Goldwaschen nur in der warmen Jahreszeit. Sie können eine weitere Ausstellung ohne Begleitung kostenlos dazu buchen.
PACKAGE SCHÄTZEREICH (Mai - Sept.)
INHALT Mineralienwelt + TALCUS Workshop
PACKAGE PREIS EUR 6,- + Kosten TALCUS-Workshop (Material inkl.):
Groß 120 Min. EUR 8,-
Mittel 60 Min. EUR 5,-
Klein 60 Min. EUR 3,50

Infos & Reservierungen

Tel.: 03332 / 62250 - 151
E-Mail: info@oekopark.at