Forschung für Betriebe

Innovation und Management

Der Ökopark Hartberg bietet den regionalen Wirtschaftsbetrieben und Verwaltungsinstitutionen mit der Forschungsgesellschaft Joanneum Research, dem Servicecenter für Innovation und Management, Ökoplan und der Interessensgemeinschaft Passivhaus Steiermark/Burgenland vor Ort verfügbare, kompetente Ansprechpartner und aktive Unterstützung bei folgenden Aufgaben:

  • Durchführung maßgeschneiderter Forschungsprojekte
  • Entwicklung neuer Produkte, Technologien und Verfahren
  • Identifizierung von Innovationspotenzialen
  • Planung und Umsetzung innovativer Vorhaben
  • Kontaktherstellung zu Innovationsdienstleistern und Wissenschaftlern
  • Lukrierung öffentlicher Fördermittel

Forschung und Entwicklung

Die primär in den Themenfeldern Energie, Umwelt, Nachhaltige Entwicklung und Kommunale Ver- und Entsorgung liegenden Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten am Ökopark Hartberg sind breit gestreut. Die Aktivitätsschwerpunkte und die daraus resultierenden Projekte im Bereich der Forschung, Technologieentwicklung, Produktfindung und Dienstleistungen liegen

  • im ökoeffizienten Bauen und Wohnen
  • im Einsatz erneuerbarer Energien als alternative Energieträger
  • in alternativen Wasserver- und -entsorgungssystemen
  • in der chemisch-technischen Pflanzennutzung
  • in der stofflichen und energetischen Nutzung nachwachsender Rohstoffe
  • in der Schließung regionaler Stoffkreisläufe
  • im Contracting

Kontakt

Dipl.-Ing. Dietmar Nöhrer

Tel.: 03332 / 66606-16
Mobil: 0676 / 840 130 160
Fax: 03332 / 66606-4

E-Mail: dietmar.noehrer@stadtwerke-hartberg.at