Diafestival "Weltweit hautnah"

25.01.2010

Neun beeindruckende Diashows von Bergsteigern, Wüstenfüchsen, Naturfotografen und Extremsportlern führten auch heuer wieder zu einem Besucheransturm im MAXOOM.

Großer Erfolg für das 3. Diafestival von Karl Lueger

Veranstalter Karl Lueger konnte auch heuer wieder zahlreiche Besucher und Freunde beim bereits dritten Diafestival "Weltweit hautnah" am Ökopark Hartberg begrüßen.

Die Zuseher konnten insgesamt neun beeindruckende Vorträge von leidenschaftlichen Reisenden miterleben. Sie konnten unter anderem mit Karl Lueger nach Ägypten, mit Gerfried Göschl zum Nanga Parbat, mit Joe Pichler per Motorrad an den Amazonas oder mit dem Starfotografen Hartmut Fiebig ins tiefste Afrika reisen. 

Insgesamt entwickelt sich damit das Diafestival "Weltweit hautnah" am Ökopark Hartberg zu einem fixen Punkt in der Festival-Szene.

Zurück