Energy Globe Award für innovatives Ökoplan-Projekt

16.09.2019

Energy Globe Award Ökoplan

Fußbodenheizung als Klimaanlage - STADTWERKE HARTBERG/Ökoplan holte mit dem Projekt „Heizen mit Eis“ den Energy Globe Award


Hartberg, 16. September 2019 – Die ÖKOPLAN Energiedienstleistungen GmbH, eine 100 %ige Tochter der Stadtwerke Hartberg mit Sitz am Ökopark Hartberg, hat allen Grund zum Feiern: Das Projekt des regionalen Energieexperten wurde unlängst mit dem weltweit bedeutenden Umweltpreis ausgezeichnet.


Eiskalt eingeheizt
Das Team rund um Dietmar Nöhrer steckte seine gesamte Expertise in die Planung und Umsetzung der innovativen und mit dem Energy Globe Austria-Award prämierten Eisspeicher-Anlage der Firma Audio-Tuning. Sie steht in Mistelbach und versorgt das 4500 m² große Headquarter des Weltmarktführers im Hi-Fi-Sektor ganzjährig mit nachhaltiger, autarker Energie. Was kompliziert klingt, ist eigentlich ganz einfach: Ein unterirdischer Wassertank dient als saisonaler Speicher für Kälte bzw. Wärme. Über die Fußböden bzw. Decken wird dank eines ausgeklügelten Systems im Winter mit Eis geheizt, im Sommer mit selbigem gekühlt. Dietmar Nöhrer: „Es handelt sich um die erste Großanlage dieser Art in Österreich und beweist, dass umweltschonende, nachhaltige Lösungen im wahrsten Sinne des Wortes preisverdächtig sind.“


Rückenwind für Nachhaltigkeit
STADTWERKE HARTBERG/Ökoplan hat sich als Spezialist für die Planung und Überwachung von innovativen Projekten mittlerweile österreichweit einen Namen gemacht. Das technische Büro bietet dabei keine Lösungen von der Stange, sondern setzt Aufträge „individuell und kundenspezifisch“ in sämtlichen Energiefragen um. „Von der Beratung über die Planung bis zur Realisierung stehen wir mit Know-how als verlässlicher Partner zur Seite“, so Nöhrer. Das Portfolio des technischen Planungsbüros  reicht von Installations- und Elektrotechnik, Maschineningenieurswesen bis hin zur Alternativenergieplanung.  Für die Stadtwerke Hartberg/Ökoplan – Pionier für Nachhaltigkeit, regionale Innovation und Energiewende-Preisträger 2019 – steht naturgemäß eine nachhaltige, ökologische Energieversorgung und Beratung über alternative Energieformen immer im Fokus. Mehr Infos auf www.oekoplan-hartberg.at


Rückfragenhinweis:
Dipl.-Ing. Dietmar Nöhrer
Abteilungsleiter, Projektleiter für Haus- und Energietechnik
Tel.: 03332 / 66606-0
E-Mail: oekoplan@stadtwerke-hartberg.at

Zurück

Archiv

Leerfeld
Jahreskarten
Leerfeld
Shop